Filter
Mittelschaumpistole M0,4
Die AWG Mittelschaumpistole, ein selbstansaugendes Schaumrohr, arbeitet nach dem Venturi-Prinzip. Sie vereint die Funktion von Schaumrohr, Zumischer und Schaummittelbehälter in einem handgeführten Schaumrohr. Der Wasserdurchfluss erzeugt einen Unterdruck, durch den Schaummittel oder Konzentrat aus dem am Strahlrohr befestigten Kunststoffbehälter angesaugt wird. Unter Druck entsteht im Veredlerrohr löschkräftiger Schaum. Mögliche Zumischraten sind 1% oder 3%.
Mittelschaumrohr M2
Die AWG Mittelschaumrohre nach DIN EN 16712-3 dienen der Ausbringung von Löschschaum, im Speziellen in Form von Mittelschaum. Das Wasser-/Schaummittelgemisch wird unter Ansaugen von Luft verschäumt und im freien Strahl ausgebracht. Durch das integrierte Veredlersieb wird eine hohe Verschäumung ermöglicht. Ausgestattet mit der Kugelhanabsperrung ist es dem Strahlrohrführer möglich die Löschmittelabgabe zu unterbrechen.
Mittelschaumrohr M4
Die AWG Mittelschaumrohre nach DIN EN 16712-3 dienen der Ausbringung von Löschschaum, im Speziellen in Form von Mittelschaum. Das Wasser-/Schaummittelgemisch wird unter Ansaugen von Luft verschäumt und im freien Strahl ausgebracht. Durch das integrierte Veredlersieb wird eine hohe Verschäumung ermöglicht. Ausgestattet mit der Kugelhahnabsperrung ist es dem Strahlrohrführer möglich die Löschmittelabgabe zu unterbrechen.
Mittelschaumrohr M8
Die AWG Mittelschaumrohre nach DIN EN 16712-3 dienen der Ausbringung von Löschschaum, im Speziellen in Form von Mittelschaum. Das Wasser-/Schaummittelgemisch wird unter Ansaugen von Luft verschäumt und im freien Strahl ausgebracht. Durch das integrierte Veredlersieb wird eine hohe Verschäumung ermöglicht. Ausgestattet mit der Kugelhahnabsperrung ist es dem Strahlrohrführer möglich die Löschmittelabgabe zu unterbrechen.
Schaumaufsatz
Der AWG Schaumaufsatz für die Turbo-Spritzen oder die HDP1 ermöglicht es über die Turbo-Spritze oder die HDP1 einen qualitativen Schaum abzugeben.
Schaumrohr Venturi S/M 75 - C
Das AWG Schaumrohr Venturi S/M 75, ein selbstansaugendes Schaumrohre, arbeitet nach dem Venturi-Prinzip. Es vereint die Funktion von Schaumrohr, Zumischer und Schaummittelbehälter in einem handgeführten Schaumrohr. Der Wasserdurchfluss erzeugt einen Unterdruck, durch den Schaummittel oder Konzentrat aus dem am Strahlrohr befestigten Kunststoffbehälter angesaugt wird. Unter Druck entsteht im Veredlerrohr löschkräftiger Schaum. Mögliche Zumischraten sind 1% oder 3%.
Schwerschaumrohr S2
Die AWG Schwerschaumrohre nach DIN EN 16712-3 dienen der Ausbringung von Löschschaum, im Speziellen für die Ausbringung in Form von Schwerschaum. Das Wasser-/Schaummittelgemisch wird unter Ansaugen von Luft verschäumt und im freien Strahl ausgebracht. Ausgestattet mit der Kugelhahnabsperrung ist es dem Strahlrohrführer möglich die Löschmittelabgabe zu unterbrechen.
Schwerschaumrohr S4
Die AWG Schwerschaumrohre nach DIN EN 16712-3 dienen der Ausbringung von Löschschaum, im Speziellen für die Ausbringung in Form von Schwerschaum. Das Wasser-/Schaummittelgemisch wird unter Ansaugen von Luft verschäumt und im freien Strahl ausgebracht. Ausgestattet mit der Kugelhahnabsperrung ist es dem Strahlrohrführer möglich die Löschmittelabgabe zu unterbrechen.
Schwerschaumrohr S8
Die AWG Schwerschaumrohre nach DIN EN 16712-3 dienen der Ausbringung von Löschschaum, im Speziellen für die Ausbringung in Form von Schwerschaum. Das Wasser-/Schaummittelgemisch wird unter Ansaugen von Luft verschäumt und im freien Strahl ausgebracht. Ausgestattet mit der Kugelhahnabsperrung ist es dem Strahlrohrführer möglich die Löschmittelabgabe zu unterbrechen.
Turbo-Zumischer TR 400 2xB
Der AWG Turbo-Schaummittelzumischer TR 400 dient zur Erzeugung eines Schaummittel-Löschwasser-Gemisches, wobei das Schaummittel durch eine Pumpe unter Druck dem Wasser zugemischt wird. Eine Zumischung voon 1-6% ist hier möglich. Die Pumpe wird über eine Turbine angetrieben, die sich im Löschwasserstrom befindet. Dadurch treten beim TR400 geringere Druckverluste aus, als bei der normalen Zumischung von Schaummitteln mit Zumischern.
Umschaltbares Schaumrohr S2/M2
Durch das umschaltbare Schaumrohr von AWG ist ein gezielter schneller Einsatz von Schwer- und Mittelschaum möglich. Durch ein Umschalten des Wahlhebels kann entweder Mittelschaum oder Schwerschaum ausgebracht werden. Es wird entweder das innen- oder außenliegende Rohr mit Wasser-Schaumgemisch versorgt, welches über Wirbelquelle oder Veredlersieb löschkräftigen Schaum erzeugt. Ein Manometer ist serienmäßig eingebaut.
Umschaltbares Schaumrohr S4/M4
Durch das umschaltbare Schaumrohr von AWG ist ein gezielter schneller Einsatz von Schwer- und Mittelschaum möglich. Durch ein Umschalten des Wahlhebels kann entweder Mittelschaum oder Schwerschaum ausgebracht werden. Es wird entweder das innen- oder außenliegende Rohr mit Wasser-Schaumgemisch versorgt, welches über Wirbelquelle oder Veredlersieb löschkräftigen Schaum erzeugt. Ein Manometer ist serienmäßig eingebaut.
Zumischer "L"
Der AWG Zumischer dient zur Ansaugung von flüssigen Löschmittelzusätzen oder Schaummittelkonzentraten nach dem Venturi-Prinzip. Zumischer der Modellereihe "L" sind besonders leicht und benötigen deshalb keinen Griff. Die Zumischrate kann zwischen 1 und 6 % eingestellt werden.
Zumischer "S"
Der AWG Zumischer dient zur Ansaugung flüssigen Löschmittelzusätze oder Schaummittelkonzentrate nach dem Venturi-Prinzip. Die Gehäuse der Zumischer Modellereihe "S" sind aus einer besonders korrosionsbeständigen Kupferlegierung gefertigt und teilweise mit einem Tragegriff ausgestattet. Die Zumischrate kann zwischen 0,5 % und 6 % eingestellt werden.
Zumischer FD
Der AWG Zumischer Feindosierung, nach DIN EN 16712-1 dient zur Ansaugung von flüssigen Löschmittelzusätzen oder Schaummittelkonzentraten nach dem Venturi-Prinzip. Er überzeugt nicht nur durch die zusätzlichen sehr geringen Zumischraten von 0 - 0,1 - 0,2 - 0,5 - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 % sondern auch durch den stabilen Standfuß. Die drehbar gelagerte Zumischeinheit garantiert außerdem den knickfreien Anschluss der Schaummittelzuleitung in alle Richtungen.